Aktuelles

Fahrradtage für unseren 5. Jahrgang: Sicher im Straßenverkehr unterwegs

Veröffentlicht ⋗ 11.06.2024

Von ⋗ T. Herbrand

Kurz vor den Sommerferien und der ein oder anderen Fahrradtour fanden bei uns die Fahrradtage für unsere Fünftis statt. An zwei Tagen führte Maik Engelbrecht, Polizei-Dienststellenleiter in Drochtersen, das Verkehrssicherheitstraining durch. Nach dem Motto "erst die Theorie, dann die Praxis" starteten die Tage mit einem Quiz: Hier frischten die Kinder ihr Wissen zu Vorfahrtsregeln, Straßenschildern und Bestandteilen eines verkehrstüchtigen Fahrrads auf. Anschließend wurden die Fahrräder von dem Polizisten genau in Augenschein genommen. Wenn Licht und Bremsen funktionierten und Reflektoren vorhanden waren, erhielten die Kinder eine Prüfplakette. Kleine Reparaturen führte Uwe Treudler, der Leiter der Schülerfirmen-Abteilung "Bike Repair", direkt vor Ort kostenlos durch. Auch die Fahrradhelme wurden überprüft. Der korrekte Sitz auf dem Kopf ist dabei entscheidend, damit der Helm auch wirklich schützt.
Dann ging es endlich in den Parcours: Zuerst mussten die Kinder mit dem Fahrrad über ein schmales Brett und einhändig im Kreis fahren. Anschließend ging es durch einen kurvigen Pfad aus Holzklötzen. Ein Slalom und die Gefahrenbremsung bildeten den Schluss. Die Kinder bewiesen große Geschicklichkeit und hatten eine Menge Spaß.
Organisiert wurde die Veranstaltung von der Arbeitsgruppe Schulwegsicherheit unter der Leitung von Wiebke Behnke, Lehrerin und Sicherheitsbeauftragte an der Elbmarschen-Schule. Unterstützt wurde sie von der Schülerfirma, von Schulsanitäter*innen und Kolleg*innen.


Fotos zum Artikel:

Datenschutzerklärung | Impressum
© 2021 Elbmarschen-Schule Drochtersen