Mooraktion der Klasse 6R2

Mooraktion 6R2

Wir haben uns am 23.3.15 um 14.00 im Aschhorner Moor getroffen, um Bäume um- und einzupflanzen. Nachdem wir alles abgesprochen hatten, haben wir gleich mit der Arbeit begonnen. Einige sind losgegangen, um von Kopfweiden Äste abzusägen. Die anderen Schüler und Schülerinnen haben 50 cm tiefe Löcher gegraben. In diese haben wir die Weidenäste eingepflanzt. Sie werden Stück für Stück zu großen Bäumen heranwachsen. Anschließend haben wir Löcher für Birken gegraben. Zur selben Zeit hat eine Schülergruppe zusammen mit Herrn Ramm und Frau Wolhorn Birken geholt. Diese mussten - weil sie zu dicht standen - ausgegraben werden und wurden mit einer Lore zu unserer Pflanzfläche gefahren. Wir haben dann die Birken 1 Meter tief eingepflanzt. Herr Ramm hat noch einmal alles kontrolliert. Denn der richtige Abstand war wichtig und das abgesägte Ende der Kopfweiden musste in die Erde eingepflanzt sein. Zum Schluss wurde aufgeräumt und eingepackt.
Die Mooraktion haben wir gestartet und zu Ende gebracht, um der Umwelt etwas Gutes zu tun. Wenn wir die Birken nicht umgepflanzt hätten, könnten sie nicht zu großen Bäumen heranwachsen. Wir helfen der Umwelt gerne. 

Umweltschule

umwelt

Filme

clapper board 1019607 1920

Free Joomla! template by L.THEME